Bachblüten


Bachblüten

Mit Bachblüten kann Menschen und Tieren sehr schnell geholfen werden, alle Disharmonien zu regulieren.
Je schneller in solch einem Fall gehandelt wird, um so besser.
Bedenken Sie, das die Seele den empfindlichsten Teil des Körpers darstellt! So können sich aus einer Disharmonie körperliche Krankheiten entwickeln oder gar festsetzen.

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die auf störende Emotionen und Gefühle wie z.B. Angst, Depressionen, Mangel an Selbstvertrauen, Stress, Grübelei usw. positiv einwirken können.

Es besteht die Möglichkeit negative Emotionen in ihren positiven Gegenpol zu verwandeln.
Dabei werden negative Emotionen nicht unterdrückt, sondern in ihren positiven Gegenpol umgewandelt.

Die Bachblüten sind 100% natürlich und können sowohl von Kindern,Erwachsenen und auch Tieren bedenkenlos verwendet werden. Sie sind völlig sicher und harmlos. Es gibt keine einzige Nebenwirkung, man kann sie nicht überdosieren und süchtig machen sie auch nicht. Bachblüten können auch parallel zu einer anderen Medikation oder Behandlung (z.B. Homöopathie) verwendet werden, ohne dass sie deren Wirkung vermindern oder beeinflussen.

Tiere sprechen besonders gut auf Bachblüten an.